KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM

KUNST AM BAU

Hier finden Sie freie Werke im öffentlichen Raum, geschaffen von Roswitha Farnsworth.

 

Aber auch Beispiele aus meiner Projektarbeit an Schulen, Kindergärten und weiteren sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen.

Meine Arbeit mit Gruppen (klein und groß, jung und alt) ist ausgerichtet auf ...

 

Gemeinsam etwas Großes schaffen!
Eine vielfältige Abwechslung zum Schulalltag. Nicht nur theoretische Konstrukte, sondern auch praktisches gemeinsames Tun, das Erlernen konkreter handwerklicher Techniken ist ein Ziel. Dabei werden die Schüler in den gesamten Arbeitsablauf der Gestaltung einbezogen. Das Projekt wird so organisiert, dass jedes Kind alle erforderlichen Arbeitsschritte erfahren kann und ermutigt wird, sich selbst mit Ideen und Vorschlägen einzubringen.
Die Kinder sollen ihre Ideen später wiederfinden können, an dem fertig gestellten Mosaik.
Die Schüler machen die Erfahrung, wie viel Arbeit es ist, ein Mosaik herzustellen. Durch die Vermittlung der aufwendigen Arbeitsmethoden eines Mosaiks, wächst auch die Wertschätzung für Kunst, wird der Teamgeist und die Identifikation mit der Schule und der Gemeinschaft gefördert, werden kreative und soziale Kompetenzen gestärkt und kann zur beruflichen Orientierung beigetragen werden.
Die Freude am gemeinsam erreichten Erfolg wird gefördert.

Je nach Projekt und Möglichkeiten vor Ort, ist es meine Ausrichtung, einen freien gemeinsamen künstlerischen Prozess mit den Schülern zu begehen.

Der natürlichen Kreativität der Schülerinnen und Schüler, möchte ich Raum und Förderung geben.

 

Weiterhin übernehme ich gerne Aufträge - Bitte schreiben Sie mich an, über das Kontaktformular!


Schulprojekt Grundschule                                                                Eckental Eschenau 2019

Aus hässlich mach schön! Aus Alt mach etwas Besonderes!

Hier war die Inspiration für ein gemeinsames Projekt, ein hässlicher Stromkasten, der unangenehm ins Auge fiel.  

Nachdem der Platz ein Rückzugsort unter Bäumen sein sollte, wurde aus dem unschönen Stromkasten ein farbenfroher Busch aus Mosaik, mit leuchtenden Blüten. Damit der Busch nicht so alleine für sich steht, wurde auch die angrenzende Wand mit bunten Blumen aus Mosaik gestaltet.

Die zwei 4.ten Klassen haben abwechselnd an dem Mosaik gearbeitet. Gemeinsam wurden die Mosaike verfugt und der Wandhintergrund farbig bemalt.

Es war eine tolle Erfahrung für die Schüler und ein Blickfang, für jeden, der das Schulhaus betritt.

 


Mosaikprojekt mit der Evang. methodistischen Kirche Hersbruck 2018

Das Glasmosaik (270 x 270 cm) wurde in gemeinschaftlicher Projektarbeit durch die Mitgliedern der Evang. method. Kirche gestaltet.

 

Siehe beiligenden Zeitungsbericht als Download.

Download
Zeitungsartikel Hersbrucker Schweiz vom 18.04.2018
Mosaikprojekt Evang. method. Kirche Hers
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

KUNST AM BAU MIT SCHÜLERN - MITTELSCHULE ENSDORF 2017

Josef Neiß Gedächtnis Wand ...

das war eine Überlegung der Schüler an der Mittelschule Ensdorf. Das letzte Schuljahr vor der Rente und somit das letzte Kunstprojekt für Herrn Neiß stand an.

Die Wand im Pausenhof sollte verschönert werden, das stand fest. Am Anfang wusste noch niemand genau, was es werden soll, ein freier künstlerischer Prozess sollte stattfinden mit den Schülern der 7.ten Klasse. Dazu brachte die Künstlerin Roswitha Farnsworth ihre lange angesammelten "Plattenabfallstücke"  mit, die frei von den Schülern ausgesucht und mit Mosaik belegt werden durften. Jeder nach seinem Tempo, jeder nach seiner Fasson. Die Einzelteile regten die Fantasie der Schüler individuell an. So entstand eine wunderbare Vielfalt an bunt belegten Mosaikstücken. Hat bis dahin jeder Schüler sein "eigenes Ding" gemacht, ging es nun um eine gemeinsame Gestaltung an der Wand. Es wurden Ideen gesammelt, Inspirationen eingeholt.. überlegt, ausprobiert.. Vier verschiedene Modelle wurden "per Trockenübung" auf dem Schulhofboden zusammengelegt und besprochen. Die schönste Idee wurde noch verfeinert und verbessert.

Tataaaahhhhh  ****

Hier sehen Sie das Ergebnis. Was den Schülern dazu einfiel:  "sieht aus, wie eine Sternschnuppe", "alles kommt aus einem Nichts", "alles geht in ein Nichts" u.s.w.

Ein schöner Abschied für Herrn Neiß, der seine Spuren langjährig in der Schule hinterlassen konnte :)

und für die Schüler eine schöne Erinnerung auf die sie stolz sein können.

 

Download
Zeitungsartikel über das Projekt an der Mittelschule Ensdorf 2017
AZ_Mittelschule_Ensdorf_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB

KUNST AM BAU MIT DEN KLEINSTEN - EVANG. KINDERGARTEN SCHWAIG 2017

Thema "Die Wiese und ihre Bewohner"

Mit Unterstützung von Einrichtungsleiterin Linde Krämer, ihrem Team sowie einiger Mütter und einem Vater modellierten die Kinder mit "NonaD" völlig frei von Vorgaben und verzierten die geformten Objekte sogleich mit bunten Mosaiksteinen und Farbe. Danach klebten die Kinder Ihre kleinen Objekte selbstbestimmt an die Wand.

Eine prozessorientierte freie Gemeinschaftsarbeit... und ich denke, auch das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 


KUNST AM BAU MIT SCHÜLERN - GRUNDSCHULE NEUHAUS 2016

Grundschule Neuhaus - KUNST AM BAU MIT SCHÜLERN - Roswitha Farnsworth
Grundschule Neuhaus - KUNST AM BAU MIT SCHÜLERN - Roswitha Farnsworth

Juli 2016

Unsere Schule soll schöner werden! Das beschlossen die Kinder der Grundschule Neuhaus am Ende des Schuljahres.

Die Kinder zeichneten ihre Ideen auf Papier. Und so malten sie, womit sie sich identifizieren , "Die Heimat"!

Die Burg Veldenstein muss mit drauf, die Pegnitz, die Steuobstwiesen und die Wälder ... und natürlich braucht die Schule eine Beschriftung.

Damit alles noch freundlicher wird, geht nun ein Regenbogen über der Pegnitz auf. Und dieser begleitet die Kinder nun, auf dem Weg, in ihre Schule.

Um alles auch in der Nacht gut zu sehen, beleuchtet die Straßenlaterne die Brücke (integriertes Fenster) ... Hurra, es geht in die Schule!

Download
Gemeindeblatt Neuhaus a.d.P. Nov. 2016 -
JPG Bild 236.8 KB

KUNST AM BAU MIT SCHÜLERN,                                     SULZBACH-ROSENBERG 2016

Mensa der Krötensee-Mittelschule 2016 - KUNST AM BAU MIT SCHÜLERN  Roswitha Farnsworth
Mensa der Krötensee-Mittelschule 2016 - KUNST AM BAU MIT SCHÜLERN Roswitha Farnsworth

KRÖTENSEE-MITTELSCHULE APRIL 2016

Die Schüler der Klasse 8 c haben sich viel einfallen lassen. Vier Wochen vor dem Projekt zeichneten sie Ihre Ideen auf Papier. Aufgabe dabei war, die Lüftungs-Rohre in dem schon sehr niedrigen Raum zu integrieren und die dunkle Ecke der Mensa, zu erhellen.

In dem Gesamtentwurf wurden die vielen Ideen, in ein vielschichtiges surreales Bild gesetzt.

So schieben sich jetzt weitere Rohre in die Skyline von NewYork mit den Wahrzeichen der Stadt Sulzbach-Rosenberg, dem Rathaus, der Kirche und dem Schloß. Die Rohre, die schließlich die Stadt tragen - wie in Venedig, münden in eine sonderbare Unterwasserwelt, in die gerade der ICE einfährt. Der Krötenseefrosch wünscht nun allen guten Appetit!


KUNST AM BAU MIT DEN KLEINSTEN - KINDERGARTEN SCHNAITTACH - Januar 2016

Kindergarten Schnaittach - Projekt mit den "Kleinsten" im Januar 2016 - Roswitha Farnsworth
Kindergarten Schnaittach - Projekt mit den "Kleinsten" im Januar 2016 - Roswitha Farnsworth

SCHNAITTACH

Der Elternbeirat des Kindergartens St. Kunigund in Schnaittach hat das Kunstprojekt initiiert.

Thema "Die Wiese und ihre Bewohner"

Mit Unterstützung von Einrichtungsleiterin Silke Lades, ihrem Team sowie vieler Mütter modellierten die Kinder mit "NonaD" völlig frei von Vorgaben und verzierten die geformten Objekte sogleich mit bunten Mosaiksteinen und Farbe. Danach klebten die Kinder Ihre kleinen Objekte selbstbestimmt an die Wand.

Eine prozessorientierte freie Gemeinschaftsarbeit... und ich denke, auch das Ergebniss kann sich sehen lassen.

Es war mir eine große Freude, den künstlerischen Prozess zu leiten.

Thema "wege finden - Labyrinth" Juni 2012
Thema "wege finden - Labyrinth" Juni 2012

NEUBAU

INTEGRA gGmbH ETZELWANG

Facheinrichtung für Suchtkranke

 MOSAIKGESTALTUNG IM FOYER!

THEMA: "WEGE FINDEN - LABYRINTH"

 

 

Assoziation zum Thema

 

Allegorie

 

Zwischen Berg und tiefem, tiefem Tal...“

 

Eine Wanderung zwischen Höhen und Tiefen des Lebens!

 

 

 

 

Das Labyrinth steht für den Weg, es steht für das Ziel und es steht für den Neubeginn.

 

Der Weg ist das Thema des Labyrinths. Für den, der sich aufmacht, für den, der sich "aufgemacht" hat! Es stellt die Initiation dar, eine symbolische Rückkehr in den Mutterschoss, einen zur Wiedergeburt führenden "Tod", die Entdeckung eines geistigen Zentrums und den mühsamen und oft verwirrenden Prozess der Selbsterkenntnis.

 

Das Labyrinth ist kein Irrgarten. Das Labyrinth lässt innehalten, aber es gestattet keine Verirrung - auch, wenn es ab und an so scheinen mag. Das Labyrinth erzählt von der Bewegung und von der Suche, und wohl auch von den Ängsten, dass alles doch wieder nur so geschieht wie ehedem und dass es kein Ankommen gibt, weil die Mitte noch nicht erreicht ist.

 

Aber im "Draufblick", von einer anderen Perspektive aus, ist die Mitte zu sehen. Sie ist also da.

 

Es kommt darauf an, den Weg zu ihr konsequent zu beschreiten.

 

 

Labyrinth 2012 Roswitha Farnsworth
mon petit Cafe´ im Foyer der Integra GgmbH Etzelwang 2012
mon petit Cafe´ im Foyer der Integra GgmbH Etzelwang 2012

NEUBAU

INTEGRA gGmbH ETZELWANG

 MOSAIKGESTALTUNG IM FOYER!

 



AUSSEGNUNGS- HALLE   STADELHOFEN 2015

Mandala Glasmosaik - von Roswitha Farnsworth 2015
Glasmosaik "Christus als Sonne" in Regenbogenfarben von Roswitha Farnsworth 2015 - BLICK VON UNTEN

Die neu gebaute, 9 m hohe Aussegnungshalle in Stadelhofen zeigt sich in einer ungewöhnlichen Architektur, sie ist rund! 

Im Inneren, auf die gewölbte Wand, wurde von Roswitha Farnsworth ein rundes GLASMOSAIK mit 2,5 m Durchmesser geschaffen. "Christus als Sonne" leuchtet in allen Spektralfarben des Regenbogens das Innere der Aussegnunghalle aus. Ein Mosaik, vorwiegend aus Glas, Fliesen, Perlmut, Gold, Spiegel, Smalten u.v.a.m

mehr ...




SCHULPROJEKT

SCHNECKENSKULPTUR AN DER SCHULE MÜHLHAUSEN 2014

Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth

Ein Gemeinschaftsprojekt mit den Schülern und Lehrern der Mittelschule Mühlhausen

"Schnecke aus NonaD und Mosaik"

Nachdem es nur eine einzige Straße in Deutschland, mit dem Namen "Am Schnecklein" gibt ... stand das Motiv für die Skulptur sehr schnell fest...!

Und wo sonst gibt es eine Schule, die täglich "eingeschleimt" werden darf .... :-)

120 x 200 x 80 cm

Sommer 2014

 

Wie läuft so ein Schulprojekt ab? Sehen Sie hier eine PowerPoint Doku ...

 


STADTMUSEUM SCHWABACH

Hesperide 2006 mit vergoldeten Äpfel, NonaD
Hesperide 2006 mit vergoldeten Äpfel, NonaD

"KUNSTZUSEHEN" WANDTAFEL BEMALT 2012! Nürnberg, Wieselerstraße 14

Überfahrt 2012, 200 x 200 cm
Überfahrt 2012, 200 x 200 cm

Auch an diesem Werk ist der Bezug zur Architektur sehr gut zu erkennen.

Nähere Informationen finden sie unter  www.kunstzusehen.de

"KUNSTZUSEHEN" WANDTAFEL BEMALT 2011! Nürnberg, Wieselerstraße 14

Raumfahrt 2011, 200 x 200 cm
Raumfahrt 2011, 200 x 200 cm

An diesem Exponat ist der Bezug zur Architektur sehr gut zu erkennen.

Nähere Informationen finden sie unter  www.kunstzusehen.de

GESCHWISTER-SCHOLL GYMNASIUM RÖTHENBACH 2012

Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
Die weiße Rose 2012 / Hier leider noch mit Gerüst!

"Die Weiße Rose"

 

Im Juli 2012

Außenfassade am Eingangsbereich

mit 90 Schüler der fünften Klassen

 

 

 

 




GRETE-SCHICKEDANZ GRUNDSCHULE HERSBRUCK 2011

Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
Aula der Grundschule Hersbruck 11 Halbsäulen mit Mosaik

Thema: Ornamentic

11 Halbsäulen der Aula

Gestaltet mit drei vierte Klassen!


GRETE-SCHICKEDANZ GRUNDSCHULE ALTENSITTENBACH 2011

TREPPENHAUS RICHTUNG KELLER
TREPPENHAUS RICHTUNG KELLER

Treppenhaus Richtung Keller!

Thema "Unter Wasser - unter der Erde"

Gestaltet mit zwei vierten Klassen.

 

SIEHE IN FOLGE EINZELHEITEN DER GESTALTUNG!


GRETE-SCHICKEDANZ HAUPTSCHULE HERSBRUCK 2010

SÄULENGESTALTUNG IN DER AULA

Die Dritte Säule! Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
Die Dritte Säule! Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth


Hier mit Neuem Farbkonzept der Schule.
Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth

AULA DER HAUPT- UND MITTELSCHULE HERSBRUCK 2010

SÄULENGESTALTUNG MIT HAUPTSCHÜLERN
SÄULENGESTALTUNG MIT HAUPTSCHÜLERN


GRUNDSCHULE HERSBRUCK 2010

Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
Mathematikgarten "Das grüne Klassenzimmer" Gestaltet mit drei vierte Klassen!


GRUNDSCHULE ALTENSITTENBACH 2010

Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
TREPPENHAUS NACH OBEN - Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth

TREPPENAUFGANG IN DER SCHULE

GESTALTET MIT ZWEI VIERTEN KLASSEN

 

SIEHE IN FOLGE NOCH WEITERE EINZELHEITEN!

 

 


STELE ORNAMENTIC 2009 "IM GRABEN WAS NEUES" KUNSTMUSEUM HERSBRUCK

ECKERT´SCHE KINDERGARTENSTIFTUNG LAUF 2009

Wüstentraum 2009
Wüstentraum 2009

Wüstentraum 2009

ca. 30 qm Wandgestaltung mit Mosaik, Farbe und Struktur!


"KUNSTZUSEHEN" WANDTAFEL BEMALT " 2009

Tiger 2009
Tiger 2009

Tiger 2009

Das erste Projekt "kunstzusehen" Nürnberg

Nähere Informationen finden sie unter: www.kunstzusehen.de

STELE ORNAMENTIC; ANKAUF KULTURSCHEUNE LEUTENBACH
STELE ORNAMENTIC; ANKAUF KULTURSCHEUNE LEUTENBACH



GRUNDSCHULE ADELSDORF 2009

Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
Projekt am Sommerfest

GRUNDSCHULE HERSBRUCK 2009

Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
Eingangsbereich Grundschule - zwei Seiten zwischen den Flügeltüren. Gestaltet von drei vierten Klassen!

Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
Die zweite Seite des Eingansbereiches

EMIL-HELD-KINDERGARTEN HERSBRUCK 2008

Logo des Kindergartens aus Mosaik!
Logo des Kindergartens aus Mosaik!

Badgestaltung mit Mosaik

Diese Gestaltung eignet sich hervorragend, gerade für kleine Räume. Das Spiegelmosaik vergrößert optisch den Raum und läßt ihn großzügiger erscheinen. Der Fliesenpiegel wurde in die Gestaltung mit aufgenommen.

GRUNDSCHULE ALTENSITTENBACH 2009

HAUPTSCHULE HERSBRUCK 2008

Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
Gestaltet mit zwei vierten Klassen


Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
Säulengestaltung in der Aula! Ein Projekt mit den Schülern der 7.ten und 8.ten Klassen
Die Schüler erhielten ein Zertifikat über ihre Teilnahme
Die Schüler erhielten ein Zertifikat über ihre Teilnahme

GRUNDSCHULE HERSBRUCK 2008

Ein Projekt mit drei vierten Klasse
Ein Projekt mit drei vierten Klasse
Die vierte Seite des Gashäuschens - Hier noch ganz ohne Farbe!   Die WM-Schnecken belagern die Rückseite des Häuschens
Die vierte Seite des Gashäuschens - Hier noch ganz ohne Farbe! Die WM-Schnecken belagern die Rückseite des Häuschens

GRUNDSCHULE ALTENSITTENBACH 2008

Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
Projekt mit einer vierten Klasse

BISMARCK SCHULE NÜRNBERG 2007

Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
Kletterlöwe im offenen Schulhof - Roswitha Farnsworth

Jugendliche der 7. und 8. Klasse mauerten und verputzten diesen Löwen. Schüler aus der dritten, vierten und zehnten Klasse, belegten den Löwen.

 

Ein Projekt über 3 Wochen.


 

IN FOLGE SEHEN SIE EINEN KLEINEN EINBLICK IN DEN ABLAUF EINES PROJEKTES

 

 



GRUNDSCHULE ADELSDORF 2007

Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth

GRUNDSCHULE HERSBRUCK 2007

Kunst am Bau mit Schülern
Die zwei schmalen Seiten des Gashäuschens

Gestaltet mit drei vierte Klassen

Kunst am Bau mit Schülern
hier in Verbindung mit der ersten Seite - Projekte Roswitha Farnsworth
Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
Die dritte Seite mit integrierter Brandschutztür

GRUNDSCHULE ALTENSITTENBACH 2007

Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth

HAUPTSCHULE ADELSDORF 2005 und 2006

Kunst AG über drei Jahre
Kunst AG über drei Jahre
Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth
Kunst am Bau mit Schülern - Roswitha Farnsworth

GRUNDSCHULE HERSBRUCK 2006

Kunst am Bau mit Schülern
Die erste Seite des Gashäuschens im Schulhof

Thema:

Ein bisschen Hundertwasser im Grünen...

Gestaltet mit drei vierte Klassen!


GRUNDSCHULE ALTENSITTENBACH 2006

Außenfassade der Turnhalle Thema: Am Fischteich
Außenfassade der Turnhalle Thema: Am Fischteich

Thema:

Am Fischteich

Gestaltet mit zwei vierten Klassen


GRUNDSCHULE UTTENREUTH 2006

Säulengestaltung mit den Schülern
Säulengestaltung mit den Schülern

 

 

Seit dem Tod meines geliebten Freundes und Mentor NaDaBh (Willy Bayer) im Jahr 2006, führe ich sein Erbe - Schulhofgestaltung und Kreativprojekte mit Kindern und Lehrern - an Schulen fort. Zusammen mit Christa Anders, seine im Jahr 2005 verstorbene Frau, hat er damals die Projekte begonnen. Es war ihm eine Herzensangelegenheit, mehr Farbe, Licht und Freude in die Schulen zu bringen.

 


In diesem Sinne, trage ich die Inspiration weiter.... In ewiger Dankbarkeit!

 

 

Siehe auch KUNST AM BAU oder SONSTIGE PROJEKTE!